Donautalbrücke Schalding


Publikation

Bundesautobahn A 3

Regensburg - Passau

Herausgeber: Der Bundesminister für Verkehr
Der Bayerische Staatsminister des Innern

1984

 
Inhalt
Seite
Zum Gedenken
4
Geleitworte
5
Die Verkehrsbedeutung der Autobahn Regensburg Passau
9
Die Kulturlandschaft rechts und links der Autobahn
10
Planung und Trassierung
24
Planfeststellung
27
Grunderwerb
28
Knotenpunkte
29
Geologie und Erdbau
34
Archäologische Befunde
39
Brückenbau
40
Fahrbahndeckenbau
50
Hochbauten
53
Straße und Umwelt
59
Sarchinger See
62
Lärmschutz
62
Ausstattung und Betrieb
63
Kosten und Finanzierung
65
Planungs- und Bauablauf
66
Daten und Zahlen
67
Impressum
68


Verkehrsfreigaben:


Streckenabschnitt
km
Datum
AK Deggendorf AS Iggensbach
19,7
6.11.1975
AS Iggensbach AS Passau-Nord
20,8
25.8.1878
AS Passau-Nord AS Passau-Süd
8,7
24.10.1979
AS Rosenhof AS Wörth a. d. Donau
9,0
19.12.1980
AS Wörth a. d. Donau AS Straubing
20,4
30.10.1981
AS Straubing AK Deggendorf
28,3
30.5.1984

Kunstbauwerke

Bauwerk
Länge
m
   
Kosten Mio DM
 Längsschnitt Querschnitt 
Donaubrücke Wörth
404
   
 21,0
Überführung KrSR4
115
   
 2,6
Donaubrücke Metten
622
   
 25,0
Donaubrücke Deggenau
847
   
60,0
Hengersberger Ohebrücke
152
   
4,8
Schöllnachtalbrücke
422
   
15,0
Mühlbachtalbrücke
255
   
7,0
Donaubrücke Schalding
1052
   
48,0
Überführung GVS
110
   
2,8
Hammerbachtalbrücke
330
   
10,0
Rottbrücke
201
   
5,8
Innbrücke Suben
674
   
33,0

Geologie


Letzte Änderung am 6.8.2000